MBA der HHL in Bestenliste des „Economist“

Top-Platzierung bei Karriereservice, Jobeinstieg und Gehaltssteigerung mit dem MBA (Master of Busienss of Administration) der HHL Leipzig Graduate School of Management.

Erstmalig ist es der HHL Leipzig Graduate School of Management gelungen, mit ihrem Vollzeit-MBA-Programm innerhalb des globalen Top-100-MBA-Rankings des „Economist“ gelistet zu werden. Das HHL-MBA-Programm liegt hier in der Kategorie „Jobeinstieg“ weltweit in den Top-20 und führt innerhalb des am 13.Oktober erschienenen Rankings gegenüber den wenigen deutschen Mitbewerbern. In diesem Vergleich punktet die HHL besonders in puncto Gehaltssteigerung mit dem MBA-Studium. Top-Noten vergeben die MBA-Alumni der HHL zudem für den Karriereservice ihrer Alma Mater. HHL-Rektor Prof. Dr. Andreas Pinkwart sagte: „Das weltweite Ranking des ‘Economist‘ verdeutlicht die Attraktivität des MBA-Standorts Deutschland. Für uns ist es eine Ermutigung, unsere qualitätsorientierte Arbeit auch in diesem Bereich konsequent fortzusetzen.“ Mit Blick auf den aktuellen MBA-Jahrgang an Deutschlands traditionsreichster BWL-Uni hob der HHL-Rektor neben dem weiteren Qualitätsanstieg auch den kräftigen Aufwuchs hervor. „Mit Teilnehmern aus 20 Nationen und einer Verdopplung der Anzahl weiblicher Studierender gegenüber dem Vorjahr konnten wir die Diversität des Programms deutlich erhöhen. Dank hervorragender GMAT-Testergebnisse und fundierter Berufserfahrung unserer neuen HHLler trägt dieser Jahrgang zur weiteren Qualitätssteigerung im MBA-Programm bei“, so Prof. Pinkwart. Das „Economist“-Ranking zeige, dass Deutschland im MBA-Bereich international weiter aufhole. Das „Economist“-Ranking „MBA 2016“, in dem die HHL den 97. Platz erreicht, umfasst 100 Business-Schools. Es gilt als eines der international umfassendsten und bedeutendsten Rankings für Vollzeit-MBA-Studiengänge mit Schwerpunkt General Management.

Die HHL ist die älteste betriebswirtschaftliche Hochschule im deutschsprachigen Raum, deren Zielsetzung die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten ist. Die universitäre Einrichtung zählt zu den führenden internationalen Business Schools und zeichnet sich durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden aus.

www.hhl.de

Fotografie: HHL Leipzig Graduate School of Management

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Comments are closed.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!